Medienkompetenz – Verschicken und Posten von Fotos

In Sachunterricht ging es weiter mit dem Thema „Medienkompetenz“. Wir haben darüber gesprochen, welche Fotos man verschicken darf und wie Fotos aussehen sollten, die man öffentlich im Internet postet. Dazu hat Frau Arrenberg viele Fotos und auch ihren Instagram-Account gezeigt. Die Kinder waren erstaunt, wie viele Informationen man auf scheinbar harmlosen Bildern erkennen kann. Hinterher war allen Kindern klar, dass man keine Fotos von anderen ungefragt hochlädt und keine Fotos auf denen man Adressen, Kennzeichen und Namen erkennt.  Bei eigenen Fotos, die man hochlädt, sollte man sich sicher sein, dass man dieses Foto nicht in mehreren Jahren peinlich findet. Das Internet vergisst nicht!