Post von Milo

Große Aufregung gab es, als wir Post von Milo bekommen haben. Als Frau Spallek in den letzten Wochen von Felix dem Hasen vorgelesen hat, wurde Milo neidisch und ist nun mit Frau Spalleks Kusine unterwegs. Der erste Brief kam aus London. Viele Kinder haben die Queen auf der Briefmarke sofort erkannt. Milo hat sogar ein Foto von der Tower Bridge mitgeschickt. Die Gorillakinder hoffen, dass Milo vor Weihnachten zurück ist!

Advent im Klassenraum

Wir haben aus Filz Anhänger für die Fenster gebastelt. Nach und nach kommen noch neue dazu. Außerdem gestaltet der Ganztag Schneemänner für die Fensterbank. Auch der Adventskalender hängt schon und wartet darauf, dass er am 1. Dezember geöffnet wird. Was da wohl drin ist?

Besuch im Neanderthalmuseum

Am 24.11.2017 waren wir im Neanderthalmuseum. Frau Schönefeld ist mit uns durchs Museum gegangen und hat viel gezeigt und erklärt. Wir waren fasziniert von den vielen Figuren, den Skeletten, den Tieren und wie die Neandertaler Feuer gemacht haben. Das hat uns Frau Schönefeld mit echten Feuersteinen gezeigt. Hinterher durften wir noch in Gruppen durchs Museum gehen, Knochen ausgraben, durch Mikroskope und Gucklöcher gucken. Zum Abschluss gab es noch ein Gruppenfoto bei einem kleinen Mammut.

Religionsunterricht – Die Kirche

In Religion geht es gerade um die Kirche. Dazu sind wir in die Kirche gegangen und haben in Gruppen zu verschiedenen Themen gearbeitet. Dabei ging es vor allem um die verschiedenen Gegenstände, die man in der Kirche sehen kann. Wir haben mit dem iPad Fotos davon gemacht und werden den anderen Kindern präsentieren, was wir herausgefunden haben.

Kunst – Stationen zum Herbst

Im Kunstunterricht hat Frau Oulabi Stationen vorbereitet, an denen wir Kunstwerke zum Herbst gestalten können. Dazu arbeiten wir mit Pappe, Transparentpapier, Herbstblättern und Acrylfarbe.

Wir feiern Sankt Martin

Am 14.11. haben wir erst im Gottesdienst und dann in der Schule Sankt Martin gefeiert. Unsere Laternen sahen toll aus. Der große Weckmann hat allen gut geschmeckt. In der Klasse haben wir alles dunkel gemacht und noch viele Lieder gesungen.

Der Martinszug am 10.11.2017

Einige Kinder und Eltern sind am 10.11.2017 mit zum Martinszug gegangen. Die Mammuts haben um die Wette mit Tuffi dem Elefanten geleuchtet. Zum Glück gab es zwei Musikgruppen, so dass wir gut mitsingen konnten. Vor dem Rathaus wurde die Geschichte von Sankt Martin erzählt und alle Kinder konnten hinterher noch die Pferde bewundern. Einige Kinder haben auch noch in den Geschäften gesungen und Süßigkeiten gesammelt.

Sachunterricht – Das Leben in der Steinzeit

Wir haben uns auf großen Folien die Landschaft, die Tiere und die Menschen in der Steinzeit angeschaut. Erstaunt waren wir, dass es einige Tierarten auch noch heute gibt. Das Leben der Steinzeitmenschen war sehr schwer und sie mussten viele Aufgaben erledigen wie jagen, sammeln, Feuer machen und Wasser holen.